Über mich

Ich bin Sebastian Gärtner und entwickle für Sie maßgeschneiderte Web-Lösungen.
Von Berlin aus arbeite ich als Webentwickler hauptsächlich mit WordPress (CMS), PHP (Programmiersprache) und JavaScript (Programmiersprache).
Auch abseits des Codes unterstütze ich Sie darin für Ihre komplexe Anforderungen optimale Lösungen zu finden.

Was ich für Sie tun kann

Als Webentwickler übernehme ich die Programmierung und technische Umsetzung Ihrer Webseite bzw. Ihres Internet-Projekts. Ich bin kein Designer - jedoch in der Lage Designs sinnvoll fort zu führen. 

Ich bin spezialisiert auf die Programmiersprachen PHP und JavaScript und arbeite in den letzten zwei Jahren vorwiegend mit dem CMS WordPress.

Ich arbeite sowohl aus Front- als auch Backend-Entwickler und kann daher sowohl Lösungen für Ihre Datenverarbeitung schaffen (PHP, SQL) also auch Ihre Seite für Ihre Benutzer_innen gut aussehen lassen (JS, CSS, HTML).

Eine meiner Kernqualitäten ist meine schnelle Auffassungsgabe und meine große Lernbereitschaft. 
Falls ich die Techniken noch nicht beherrsche, die ich brauche um Ihre Anforderungen um zu setzen, dann werde ich mir die Kompetenzen aneignen. 

Das versetzt mich in die Lage, für Sie auch abseits klassischer Routen neue Wege zu bauen um so schneller und effizienter an Ihr Ziel zu kommen. 

Referenzen und Werdegang

Meine Karriere als Webentwickler habe ich durch eine Kooperation mit der Kommunikationsagentur Wigwam gestartet. Dort durfte ich sinnvolle Kommunikationslösungen für Kunden aus dem sozialen und ökologischen Sektor entwicklen. Darunter terre des hommes, die Partei Bündnis Grüne Hessen, die Caritas und viele weitere kleine und mittelgroße NGOs, Vereine und soziale Unternehmen.

Die Anforderungen des sozialen Sektors ist mir dadurch sehr vertraut und ich freue mich über Kunden, denen ich helfen darf, die Welt ein Stückchen besser zu machen. 

Nachdem ich mich von Wigwam verabschiedet habe, um eigene Wege zu gehen habe ich unter anderem an Web-Projekten von Campact, dem Vegetarierbund Deutschland, der Albert-Schweitzer-Stiftung, hostwriter.org und Veganz gearbeitet.  

Das Internet wandelt sich schnell, so dass viele Projekte, an denen ich gearbeitet habe, schon wieder neue Formen bekommen haben. Daneben ist meine Arbeit oft nicht sichtbar - ich habe gute Arbeit geleistet, wenn alles funktioniert und das Design, das jemand anderes erstellt hat, gut zur Geltung kommt. 

Fragen Sie mich gerne nach meine jüngsten Projekten. 

Ich hab schon zahlreiche Webseiten von Null gestartet oder ausgebaut. 
Früher war ich spezialisiert auf Drupal, heute arbeite ich vor allem mit WordPress - immer mit der Flexibilität auch ohne CMS zu arbeiten und mich in unbekannte System ein zu bauen. 

Mit WordPress bin ich inzwischen so vertraut, dass ich Änderungen auch direkt in der Datenbank vornehmen kann, Erweiterungen genau für Ihren Zweck entwickle und auch sonst an alle Stellen eingreifen kann. Immer mit dem Fokus auf reibungslosen Betrieb in der Zukunft. 

Für meinen Kunden Albert-Schweitzer-Stiftung habe ich mich in die FundraisingBox eingearbeitet und helfe Ihnen gerne dabei Ihre Spendenformulare zu optimieren. 

Für meine Kollegen

Mein GitHub-Profil: https://github.com/ibes?tab=repositories

Die Kommandozeile ist ein guter Freund von mir, ich arbeite mit git, hab schon mit grunt und gulp gearbeitet, bin dabei mich mit docker vertraut zu machen und immer offen für neue Tools, die meine Arbeit effizienter machen. 

Für Anfragen kontaktieren Sie mich bitte unter:
mail@gaertner-webentwicklung.de